| 2. Mannschaft - Spielberichte

Die Zweite gewinnt gegen TSV Perwenitz mit 3:0

Die Siegesserie hält an
Gegen Perwenitz trifft Marko Görisch wieder dreimal !

Schon vor dem Spiel musste Trainer Sternbeck umstellen. Florian Oelze konnte verletzungsbedingt nicht spielen und so rückte Daniel Feld in die Innenverteidigung. Daniel lieferte eine starke Partie und war einer der Garanten dafür, dass der Gast an diesem Tag keinen Treffer erzielen konnte. Mit Beginn des Spiels wurde Druck auf das gegnerische Tor entwickelt und über eine schöne Aktion, bei der am Ende Phillipp Fügner die Vorlage gab, konnte Marko Görisch (3. Minute) seinen ersten Treffer in diesem Spiel erzielen. Danach nahm Perwenitz den Kampf an und es wurde ein Spiel auf Augenhöhe. Nur unverständlich für alle Beteiligten waren die gelben Karten die Schiedsrichter Henry Schwitzer verteilte. In der Halbzeit mahnte Trainer Sternbeck noch mal darauf zu achten, dass weiter der Druck hochgehalten wird, hell wach zu sein und versucht werden soll den zweiten Treffer zu erzielen. Marko nahm die Worte des Trainers auf und erzielte in der 60. Minute seinen zweiten Treffer. Der Gast erarbeitete sich nun ebenfalls gute Tormöglichkeiten, die aber alle das Ziel nicht fanden oder in den Armen von Keeper Nicolas Leithäuser hängen blieben. Eine weitere Chance für die Brandenburger wurde wiederum von Marko Görisch (70. Minute) eiskalt genutzt. Somit war wohl das Spiel mit diesem Treffer entscheiden, aber in der 80. Minute zeigte der Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt. Keeper Leithäuser hielt den Elfmeter und den Nachschuss in großer Manier, somit wurde auch diese Chance für die Gäste auf einen Treffer vereitelt. Da nun beim BSC gewechselt werden musste (Rölleke und Szabo mussten raus), litt der Spielfluss, aber auch diese Spielphase wurde überstanden und mit dem 3:0 Sieg bleibt die Zweite des BSC Süd 05 an den Spitzenteams der Tabelle dran. Nun kann mit einer, wie gegen Perwenitz, geschlossenen Mannschaftsleistung am kommenden Wochenende in Dallgow auch Zählbares in die Havelstadt mitgenommen werden.

Für den BSC Spielten: Nicolas Leithäuser, Daniel Feldt, Marko Görisch, Dustin Winning, Alexander Ullrich, Phillipp Fügner (ab 61. Dennis Albrecht) , Dennis Rölleke (ab 72. Daniel Kschammer), Leonard Heinrich, Tino Wichterei, Mark Burrasch, Patrick Szabo (ab 75. Willi Bach)

« zurück