| 2. Mannschaft - Spielberichte

Zweete macht es spannend und gewinnt gegen Töplitz 2:4

Unnötig für Spannung gesorgt!

Friede, Freude, Eierkuchen herrschte noch in Halbzeit 1. Nach zwei Freistoßeingaben des Prinzen trafen jeweils Fliege und Jaskola per Kopf ins Gehäuse der Töplitzer. Lukas Hehne erhöhte. Mit der komfortablen 3:0 Führung ging die Zweete in die Pause. Zu komfortabel? Denn in Halbzeit 2 kämpfte sich Gastgeber Töplitz auf ein 2:3 heran. Jeweils segelte der Ball im vollbesetzten Strafraum der Zweeten an Freund und Feind vorbei. Keiner der 05er fühlte sich zuständig und so erbarmten sich die Töplitzer, den Ball einzulegen. Zittern war angesagt. Der gute Spielfluss der ersten Hälfte ging abrupt verloren. Doch dann!! Eine starke Aktion unseres Königs, der Lukas Hehne mustergültig bediente, führte zum Gnadenstoß. Nach dem 2:4 übernahm das Team von Trainer Sternbeck wieder die Spielkontrolle. Die folgenden Torabschlüsse brachten allerdings keinen Erfolg. Am Ende hält die Mannschaft mit dem Sieg über Töplitz, den Tabellendritten auf Abstand!
Am Sonntag findet endlich wieder ein Heimspiel statt. Gast ist der ärgste Konkurrent der letzten Saison, die Mannschaft aus Klein Kreutz.

« zurück