| 2. Mannschaft - Spielberichte

Mewes trifft doppelt in Rhinow

Was zu Hause nicht gelingt, klappt beim BSC Süd 05 II auf fremden Plätzen offenbar umso besser. Die Brandenburger bleiben mit einem 6:2 beim SV Rhinow/Großderschau die beste Auswärtsmannschaft der Liga. Süd konnte nach dem frühen Tor von Rölleke bis zur Pause schon die Weichen auf Sieg stellen. Mewes (34.) und Klassen (40.) schossen eine 3:0-Halbzeitführung heraus, wohingegen die Platzherren nur einmal gefährlich vor dem Brandenburger Kasten auftauchten (30.). Für nicht gänzlich fehlende Spannung sorgte auf Seiten der Rhinower Dallmann, der auf 1:3 (50.) und 2:4 (71.) verkürzen konnte. Süd zeigte aber eine gute Vorstellung und war letztlich zu überlegen, als dass der Sieg noch einmal ernsthaft in Gefahr geriet. Mewes (67.), Nowadnick (82.) und Dupeschke (87.) trugen sich beim verdienten Erfolg in die Torschützenliste ein.

Zurück